HAUS IN DEN ALPEN 2

Alpines Bauen in spektakulären Lagen ist ein zentrales Thema in unseren Atelier. Dieser Entwurf eines Wohnhauses in den Salzburger Alpen befasst sich mit alpinem Bauen in neuer Art und Weise.

Die Schichtung – Stein, Holz, Pfosten/Riegel wird beibehalten. Seitens vieler Beteiligter haben sich im Laufe der Zeit äußere Attribute wie Satteldach oder Fensterkreuz zu Parametern welche sich im Begriff „Tradition“ manifestieren. Doch diese Betrachtungsweise ist oberflächlich – ein großer Teil der WDVS gedämmten, rot geziegelten Häuser haben nichts mehr mit ihren Ahnen zu tun. Wir wollten hier neue Wege gehen. Daraus entstand ein kompromissloser Entwurf: ein schlanker Holzbaukörper auf einem Sockel reckt sich auf 2 dünnen Stützen balancierend dem Horizont entgegen.


Bilder © Maximilian Eisenköck, bokeh designstudio    Kategorie: Landwirtschaft   Ort: Salzburg Tennengau





@